Die besten Kinderwagen

By | September 3, 2019

Wenn ein Neugeborenes in der Familie ankommt, entweder von Ihnen oder von einem nahen Verwandten, gibt es eine große Anzahl von Objekten, die es ermöglichen, bestimmte Aktivitäten leicht durchzuführen, eine von ihnen ist es, mit dem Baby nach draußen zu gehen, und dort liegt die Bedeutung des besten Kinderwagens.
Unter der großen Vielfalt an Marken und Modellen heben wir aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses den Chicco Londoner Kinderwagen hervor. Aber wenn Sie nicht zu viel Zeit damit verschwenden wollen, den ganzen Artikel zu lesen, klicken Sie auf den untenstehenden Link, um die besten Angebote zu sehen…..

Was sollte ich bei der Wahl eines Kinderwagens beachten?

Der fokussierte Markt besteht aus sehr breit gefächerten Produkten mit sehr hohen oder sehr niedrigen Qualitäten, weshalb die Wahl eines Stuhls nicht so einfach ist wie es scheint, es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die Sie zweifellos im Hinterkopf haben müssen, um ein Modell zu kaufen, das wirtschaftlich optimal ist und zu keinem Zeitpunkt den Komfort und die Sicherheit des Kleinen vernachlässigt.

▷ Design

Das Design eines Modells ist sehr wichtig, und das ist, wo Sie Ihr Baby für Stunden bewegen, so müssen Sie in einem Gefühl der Erscheinung und eine andere Art und Weise, dh in erster Linie muss optisch ansprechend mit auffälligen Farben zu sein immer sichtbar, in der Regel sind die Kombination von Schwarz und Blau, grün rot und so weiter.

Auf der anderen Seite müssen Sie tiefer gehen und Aspekte von größerer Relevanz berücksichtigen, wie z.B. den Komfort der Rückenlehne des Sitzes, der starr ist, aber dass die Decke der Rückenlehne und der Unterarme bequem genug ist, ein weiterer Pluspunkt ist, dass diese Rückenlehne verstellbar ist, um sich anzupassen, wenn das Kind schläft.

Sie müssen auch auf sein Sicherheitssystem achten, auf die korrekte Befestigung der Gurte und deren Anzahl, auch in Kombination mit diesem das Verschlusssystem, so dass es im leeren Zustand leicht zu öffnen und zu schließen ist und dass es, wenn das Kind im Inneren ist, nicht leicht ist, sich zufällig zu schließen.

▷ Abmessungen

Wie der Name schon sagt, ist der leichte Buggy eine Art Buggy, der sich durch seine Leichtigkeit und Zweckmäßigkeit auszeichnet, mit einer bis zu 7 kg schweren Struktur, sehr praktisch und einfach zu platzieren, z.B. im Kofferraum des Autos, zum Treppensteigen oder zum Verstauen in jedem Schrank im Haus.

Sie sind nicht alle gleich, aber im Gegenteil, sie unterscheiden sich in der Art der Struktur und des Gewichts (ab einer Mindestgröße von ca. 3 kg), so dass Größe und Gesamtabmessungen ein entscheidender Faktor bei der Wahl des Kinderwagens sind, der Ihren Bedürfnissen und dem verfügbaren Platz am besten entspricht.

Aber was sind die Elemente, die bei der Größe zu berücksichtigen sind? Hier ist eine vollständige Liste:

Offene und geschlossene Maße: Aus den tatsächlichen Maßen von Höhe, Breite und Tiefe lässt sich der Komfort, mit dem das Kind in der Babyschale liegt, aber auch der Grad der Unordnung sowohl in geschlossenem als auch in geöffnetem Zustand ableiten (dies ist z.B. wichtig, wenn Sie planen, sie auf einem Podest oder am Eingang zum Haus zu belassen). Darüber hinaus sollten Sie auch überlegen, ob Sie die Möglichkeit haben, nach dem Schließen selbstständig zu stehen.
Gewicht: Dieser Parameter ist sehr wichtig, wenn Sie den Kinderwagen anheben müssen, um ihn ins Auto zu stellen, oder mehrere Treppen steigen müssen, um nach Hause zu gelangen. Berücksichtigen Sie in der Tat, dass das Gewicht des Kinderwagens selbst zu dem des Kindes hinzugefügt wird, für ein Gesamtgewicht, das auch sehr hoch sein kann. Im Allgemeinen sind leichte Kinderwagen jedoch im Vergleich zu anderen Modellen leichter und erreichen ein Maximum von 7 kg. Leichte Spaziergänger sehen
Verschlusssystem: Buggies können “wie ein Buch” oder “wie ein Regenschirm” gefaltet werden. Letzteres System zeichnet sich durch eine kleinere Größe und ein leichteres Schließen aus (Modelle mit einem Schirmsystem können auch mit einer Hand geschlossen werden), siehe Klappwagen.
Transport in geschlossener Position: Es ist zu prüfen, ob am Körper des Buggys ein Griff angebracht ist, um den Transport in geschlossener Position zu erleichtern.

▷ Sicherheit und Gefahrenabwehr

Der Sicherheitsfaktor ist zweifellos eines der wichtigsten Kriterien für Eltern, denn es ist wichtig, einen Buggy zu wählen, der bequem und praktisch zu bedienen ist, aber vor allem ermöglicht, dass Sie Ihr Kind sicher und absolut zuverlässig tragen und unterbringen können.

Die Elemente, die Kinderwagen mehr oder weniger sicher machen, sind:

Sicherheitsgurte: Alle leichten Kinderwagen sind mit Sicherheitsgurten ausgestattet, die jedoch unterschiedliche Eigenschaften aufweisen können. Zunächst einmal können sie fünf Befestigungspunkte (die gebräuchlichsten und sichersten) oder drei Punkte haben, und sie können auch je nach Dicke und Widerstand des verwendeten Materials variieren. Schließlich können sie gepolsterte Kissen beinhalten, die die beiden “Gurte” bedecken, die auf dem Körper des Kindes aufliegen, um es freundlicher zu schützen und es nicht an der Haut des Kindes zu reiben und es zu reizen.
Schutzbügel: Besteht aus einer Frontplatte, die mehrere Funktionen hat, darunter die Aufnahme des Kindes, die verhindert, dass es vorsteht und nach vorne tritt, aber auch als Stoßstange dient, sehr nützlich beim Wenden in der Stadt. Dabei ist nicht nur auf die Stärke und Dicke dieser Stange zu achten, sondern auch auf ihre Mobilität, d.h. ob sie ver- und entriegelt sowie angehoben werden kann, um die Entnahme des Babys aus dem Kinderwagen zu erleichtern.
Bremssystem: Die Kinderwagen sind natürlich mit Bremsen ausgestattet, um zu verhindern, dass sich das Gerät bei Stillstand selbstständig bewegt, was zu unangenehmen Unfällen führen kann. Es gibt verschiedene Arten von Bremsen, aber die gebräuchlichste ist die Stangenbremse, die die beiden Hinterräder blockiert und normalerweise mit dem Fuß betätigt wird, während einige Modelle von Kinderwagen mit drei Rädern anstelle einer Scheibenbremse, ähnlich der von Fahrrädern, vorgesehen sind.

▷ Eigenschaften des Sitzes

Dieser Faktor beschreibt alles, was mit der Sitzposition und Analyse des Kindes zusammenhängt, d.h. den Komfort, den das Kind beim Liegen im leichten Buggy hat.

Die folgende Liste analysiert alle Elemente, die zu einer angenehmeren und angenehmeren Sitzung beitragen:

Neigbarkeit: Dieser Parameter beschreibt, ob und inwieweit der Kinderwagensitz geneigt werden kann, damit sich das Kind bequemer hinlegen kann, wenn es beispielsweise ein Nickerchen machen möchte. Einige Modelle haben nur zwei Liegepositionen für den Kinderwagen, während andere, viel raffiniertere, es ermöglichen, den Sitz sogar horizontal zu bewegen, bis er zu einem echten “Kinderbett” wird, das auch mit bequemen Stützen ausgestattet ist, um ein Herunterfallen des Kindes zu verhindern.
Umkehrbarkeit: Diese Daten beschreiben dagegen, ob es möglich ist, die Richtung, in die der Kinderwagen ausgerichtet ist, umzukehren, d.h. ob das Kind auf die Straße oder stattdessen auf die Mutter schaut. Die meisten leichten Kinderwagen sind auf die Straße ausgerichtet, da diese Modelle für ältere Kinder konzipiert sind.
Tragbares Gewicht: Diese Daten geben das maximale Gewicht des Kindes an, das von einem bestimmten Modell des Kinderwagens getragen werden kann, und sind ein wichtiger Parameter, der in Bezug auf Alter und Gewicht Ihres Kindes bewertet werden muss.
Futter: Das Futter, das den Kinderwagen bedeckt, kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden und kann entfernt und in der Maschine gewaschen werden, um eine gute Reinigung und Wartung des Kinderwagens zu ermöglichen, der, wenn er die Kinder aufnimmt, höchstwahrscheinlich leicht Schmutz ausgesetzt ist.
Komfort: Zusätzlich zu dem Komfort, der durch die Möglichkeit der Rückenlehne des Kinderwagens geboten wird, gibt es andere Elemente, die das Kind dazu bringen, sich im Inneren wohler zu fühlen. Zum Beispiel die Robustheit des Rahmens oder die gepolsterten Kissen, die den Aufenthalt, besonders lange, angenehmer machen.

▷ Preis

Der Preis dieser Modelle steht oft in direktem Zusammenhang mit der Marke, aber dieser Aspekt spielt in zweierlei Hinsicht eine Rolle: Zum einen haben die Produkte bekannter Marken verschiedene Sicherheitszertifikate am höchsten, obwohl ihr Preis meist höher ist.

Auf der zweiten Seite gibt es Modelle von Marken, die nicht so anerkannt schlechter sind, deren Preis und Qualität des Produkts nichts zu beneiden haben, in diesen Fällen stellen Sie sicher, dass die Sicherheitsmaßnahmen, die vorhanden sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.